Impact Investing Conference

Impact Investing Conference

Impact Investing Conference

Als Partner von Microsoft wird Bio-Logical 10.000 Tonnen Kohlenstoff über eine große Biokohle-Anlage in Afrika abbauen.
Einer der größten Einzelkäufe von Biokohle-Gutschriften eines afrikanischen Anbieters
Der Kohlenstoffabbau durch Bio-Logical unterstützt einige der weltweit am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen dabei, ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel und ihre Ernährungssicherheit zu verbessern.

NAIROBI, Kenia, 27. Februar 2024 /PRNewswire/ — Bio-Logical unterzeichnete heute einen Vertrag über die Lieferung von CO2-Emissionszertifikaten an Microsoft bis 2024/2025.

Diese Vereinbarung zwischen Microsoft und Bio-Logical über 10.000 Gutschriften für den CO2-Abbau trägt dazu bei, den Klimawandel weltweit zu bekämpfen und gleichzeitig die Klimaresistenz von Tausenden von Landwirten in Kenia zu erhöhen, um so die Lebensgrundlagen und die Ernährungssicherheit in der Region zu verbessern.

Continue Reading

„Wir freuen uns sehr, dass wir als erstes afrikanisches Unternehmen einen Vertrag mit Microsoft über den Abbau von Kohlenstoff durch Biokohle abgeschlossen haben. Diese Übereinkunft wird als Katalysator fungieren und unseren ökologischen und sozialen Einfluss in der Region verstärken”, so Phil Hunter, Mitbegründer von Bio-Logical. 

Der Vertrag, für den die Gutschriften unter puro.earth ausgestellt werden, ist einer der größten Einzelkäufe von Biokohle aus einem afrikanischen Projekt und bedeutet einen bedeutenden Schritt für die Kohlenstoffentfernung auf dem Kontinent.

Die Biokohle-Anlage von Bio-Logical gehört zu den größten in Afrika. Mit der Unterstützung von Microsoft will Bio-Logical bis 2030 jährlich 1 Mio. Tonnen CO2 binden und 1 Mio. Kleinbauern bei der Stärkung ihrer Klimaresistenz unterstützen.

„Dies ist ein großer Tag für Bio-Logical. Ein Unternehmen wie Microsoft als Kunden zu haben, das beim Klimaschutz und der CO2-Bindung eine Vorreiterrolle einnimmt, ist ein echter Beweis für das, was wir hier aufbauen. Kleinbauern gehören weltweit zu den am stärksten vom Klimawandel bedrohten Menschen, obwohl sie am wenigsten zum Klimawandel beitragen. Diese Zusammenarbeit mit Microsoft wird Tausenden von Menschen die Werkzeuge an die Hand geben, die sie brauchen, um ihre Klimaresilienz zu verbessern”, so Rory Buckworth, Mitbegründer von Bio-Logical. 

„Biokohle ist eine nachhaltige Lösung zur Kohlenstoffentfernung, die sowohl in etablierten als auch in aufstrebenden Märkten eingesetzt werden kann – ein Gewinn für das Klima, die Landwirtschaft und den Lebensunterhalt im ländlichen Raum. Wir freuen uns, gemeinsam mit Bio-Logical diese effektive Lösung in Afrika auszubauen”, kommentiert Brian Marrs, Senior Director of Energy and Carbon Removal bei Microsoft. 

Informationen zu Bio-Logical

Bio-Logical hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Klimaresistenz der vom Klima bedrohten Kleinbauern zu verbessern.

Angesichts sinkender Ernten, geschädigter Böden, drastisch steigender Düngemittelpreise und extremer Wetterbedingungen als Folge des Klimawandels sehen Kleinbauern einer düsteren Zukunft entgegen. Es gibt kaum Lösungen für dieses Problem, und viele Landwirte sind zunehmend auf chemische Düngemittel angewiesen, um ihre immer geringer werdenden Erträge zu sichern.

Am ersten Standort von Bio-Logical, der größten Anlage zur Herstellung von Biokohle in Afrika, werden mit Hilfe der innovativen Unternehmenstechnologie jährlich über 30.000 Tonnen landwirtschaftliche Abfälle in Biokohle umgewandelt.

Durch eine Kreislaufwirtschaft verwandelt Bio-Logical Abfälle in Biokohle – ein hervorragendes Material, das geschädigte Böden regeneriert und Kohlenstoff für tausende von Jahren speichert. Die Biokohle wird anschließend mit einem organischen Düngemittel gemischt, das an Kleinbauern in der Region verteilt wird und dazu beiträgt, den Boden zu regenerieren, die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Trockenheit zu stärken und die Erträge um mehr als 50 % zu steigern.

Mit den Einnahmen aus dem Kohlenstoffgeschäft mit Microsoft wird dieser Dünger zu einem Bruchteil der Kosten vergleichbarer Produkte angeboten, wodurch die Landwirte Geld sparen und ihre Erträge steigern können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bio-logical.green.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2348352/Team_Inspecting_Machinery.jpg 
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2276222/4403275/Bio_Logical_Carbon_Logo.jpg

 

By

Impact Investing Conference